FCGIS | GIS mit SICAD | Kataster, Objekte

Erfassung, Fortführung von Objekten

Für die Bewertung des praktischen Nutzens eines Geo-Informationssystems ist die Güte (Qualität) und Konsistenz der Geo-Daten ein bestimmender Faktor. Sie hat Einfluss auf die Auswertemöglichkeiten und die Pflege, sowie Fortführung des Datenstandes.

Wichtig ist, dass insbesondere die Graphik eine gewisse "Intelligenz" in sich hat. Früher wurden große Datenbestände als so genannte "Spaghetti"-Grafik erfasst. Eine Vorgehensweise, die heute undenkbar ist. Das Tückische an der Bewertung der Güte der Geo-Daten ist jedoch, dass die Probleme häufig nicht direkt bei der Erfassung oder Übernahme von Datenproduzenten (z.B. Ingenieur-büros) auftreten, sondern erst später bei der Fortführung (ggf. nach Jahren). Dieses Problem kann man umgehen, wenn die Verwaltung der Datenkonsistenz automatisch über ein zentrales Data-Dictionary geprüft wird. Dieses definiert die zulässigen Objekte, deren logische Einheit aus Graphik- und Alpha-Daten und die zulässigen Erzeugungs- und Fortführungsmethoden.

Genau dieser Ansatz ist in der Standard-Applikation SICAD-LM-PRO implementiert. Somit besteht ein leistungsfähiges Werkzeug für die Erfassung und Fortführung von Objekten. Das klassische Einsatzgebiet von SICAD-LM-PRO liegt dabei im Aufbau und der Pflege der so genannten "automatisierten Liegenschaftskarte (ALK)". Ein weiterer Vorteil liegt in der Tatsache, das SICAD-LM-PRO über eine EDBS-Schnittstelle verfügt und damit über die Möglichkeit Geo-Daten abzugeben und sogar Datenbanken automatisiert in Teilbereichen fortzuführen (Datenabgabe, -übernahme, Sekundärnachweis).

Das Arbeiten mit Objekten ist aber nicht nur in Verbindung mit der Vermessung sinnvoll. Es gibt viele Bereiche, wo der Vorteil der Datenpflege, den erhöhten Aufwand bei der Datenerfassung gerechtfertigt. Immer wenn, das Ziel ein komplexer Datenstand aus Graphik- und Alpha-Daten ist, der zwischen unterschied-lichen Beteiligten (Datenproduzenten, und -nutzern) ausgetauscht werden soll, macht es Sinn, über die Einführung von Objekten nachzudenken. Mögliche Anwendungsfälle sind:

  • Grünflächen- und Baumkataster
  • Spielplatzkataster
  • Friedhofskataster
  • Bebauungsplan

Sollten Sie auch Interesse an einer derartigen Applikation haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung und optimieren Sie die Effizienz Ihrer GIS-Investitionen.

 

 

email an "service@FritschConsultGIS.de"
nach oben
Anfragen und weitere Informationen

Impressum Kontakt News Partner Referenzen
e-mail an "service@FritschConsultGIS.de"